Einen Lattenrost selber bauen

lattenrost selber bauen

Wenn sie einen Hochbett Lattenrost selber bauen möchten, ist die einfachste Möglichkeit, einige Latten in gleichem Abstand quer auf dem Bettrahmen zu verschrauben. Das klingt im ersten Moment viel zu einfach, wird aber genau so von vielen Kinderhochbett Herstellern und Firmen die Hochbetten bauen gemacht. Da gibt es keine versteckten Tricks oder Fallstricke, es sollten nur einige Dinge beachtet werden.

Die Bedingungen bei einem Kinderhochbett sind dabei allerdings etwas anders als bei einem normalen Bett. So würde ich den Lattenrost oder die Leisten immer fest auf dem Rahmen verschrauben. Das gibt dem Hochbett zusätzliche Stabilität und sorgt dafür, dass sie nicht verrutschen. Bei einem Kinderhochbett sollte man auch darauf verzichten, einen Lattenrost zu verwenden, der sich hochstellen lässt. Da Kinder gerne auf ihren Betten toben, wäre hier die Gefahr zu groß das etwas passiert. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Rubrik zum Thema Kinderhochbett Sicherheit aufgeführt.

Für das Standard Rahmenmaß von 90×200 cm, sollten sie zum Beispiel Latten in der Stärke 90x10x1,5 cm verwenden. Sie können sich diese im Baumarkt ihres Vertrauens zuschneiden lassen. Am besten eignen sich dafür glatt gehobelte Bretter aus Buchen-, Eichen- oder Kiefernholz. Mit einem Abstand von etwa 2 bis 3 cm zueinander verschraubt, halten sie, je nach Holzqualität, auch größere Gewichte aus. Der Abstand kann zum Beispiel einfach durch seitlich eingebrachte Holzdübel sichergestellt werden, es geht aber auch ohne. Über eine Länge von 2 Metern benötigen sie so etwa 16 Latten.

Durch den Abstand der Bretter zueinander ist sichergestellt, dass die Matratze von unten gut belüftet wird und atmungsaktiv bleibt. Das ist wichtig um den aufgenommenen Schweiß gut verdunsten zu können. Stellen sie durch Begrenzungen bitte auch sicher, dass die Hochbett Matratze seitlich nicht verrutschen kann.

Was mache ich bei einem größerem Hochbett Rahmen?

Wenn die Rahmengröße ihres Hochbettes diese Maße überschreitet, müssen sie sicherstellen dass die Last auf die Latten über eine zusätzliche Unterkonstruktion abgefangen wird. Bei einer Rahmenbreite von beispielsweise 180 Zentimetern, also einem Lattenrost 180×200 cm, sollten sie bei 60 cm und 120 cm zusätzliche Längsträger im Rahmen verschrauben. Bei einem schmaleren Hochbett, also beispielsweise für einen Lattenrost 140×200 cm oder einen Lattenrost 120×200 cm, reicht ein zusätzliches Trägerholz in der Mitte. Bis zu einer Lattenrost Größe von 100×200 cm und einer vernünftigen Lattenstärke benötigen sie keinen zusätzlichen Mittelbalken.

Die zusätzlichen Balken lassen sich relativ einfach über passende Winkelverbinder oder Balkenschuhe realisieren. So haben die Latten alle 60 oder 70 cm einen stabilen Auflagepunkt. Ein kürzerer Abstand wäre auch möglich, weiter auseinander würde ich aber nicht unbedingt gehen. Es muss auch sichergestellt werden, dass die Latten an den 3 oder 4 Auflagepunkten des Rahmens die gleiche Auflagehöhe haben. Die Querschnittmaße der Träger sollten sich an den Maßen des Rahmens orientieren. Die Tragfähigkeit ihres Hochbettes wird hierbei auch von der Hochbett Matratze mitbestimmt. Eine hohe, feste Matratze verteilt die Last besser und gleichmäßiger auf mehrere Leisten. Eine dünne Schaumstoffmatratze belastet die Leisten dagegen sehr punktuell.

Was ist ein Roll Lattenrost?

Etwas eleganter ist die Lösung durch einen Rolllattenrost und man kann natürlich auch diese Art Lattenrost selber bauen.

Dafür werden die Hölzer nicht nur auf den Rahmen verschraubt, sondern sind über zwei stabile Gurtbänder miteinander verbunden. So läßt sich der Lattenrost aufrollen, auf dem Rahmen des Hochbettes abrollen und hat durch die Gurte zusätzlich Stabilität. In der Regel nimmt man dafür Latten mit kleinerem Querschnitt als im oben angegebenen Beispiel. So sind zum Beispiel Federholzleisten mit den Maßen 90×3,5×1 cm dafür üblich. Bei einem Abstand von 3 bis 4 Zentimetern erhöht sich die Anzahl dann auf 28 Leisten.

Sie können diese Leisten aber auch mit anderen Maßen vorgefertigt kaufen oder selber zusägen. Die unten aufgeführten KVH Latten eignen sich auch wunderbar dafür. Sie sind schon glatt gehobelt and gefast. Messen sie innen die Breite ihres Hochbett Rahmens inklusive Auflagefläche aus und kürzen sie die Latten auf die entsprechende Länge.

Für die beiden Gurte empfehle ich eine Breite von etwa 2,5 – 4 Zentimetern. Ich würde diese, je nach Leistenstärke, verschrauben oder auftackern. Rechnen sie auch hier mit einem Abstand von 3-4 Zentimetern zwischen den Latten. Sie können die Gurte schon zu Beginn auf die Länge ihres Bettes zuschneiden oder nach dem Anbringen der Latten hinter der letzten Schraube oder Tackernadel kürzen. Auch hier gilt was oben bereits erwähnt wurde, ab einer Breite von etwa 100 Zentimetern würde ich den Lattenrost zusätzlich in der Mitte mit einem Balken abstützen.

Nun können sie den Rolllattenrost auf den Hochbett Rahmen legen. Zum Schluss sollten sie dann die beiden Latten an den äußeren Enden mit dem Hochbettrahmen verschrauben. So ist sichergestellt, dass sich der ganze Rost nicht irgendwann verschiebt.

DIY - Material

Naturbelassenes Holz, 10 Stück B/C – Ware, KVH Rahmenholz, 24mm x 44mm x 2000mm, Fichte, Leisten gehobelt gefast

Aktueller Preis 37,80 €

Stanley JetCut Handsäge (fein, 380 mm Länge, 11 Zähne/Inch, Bi-Material, Hardpoint-Verzahnung, 45°/90°-Anschlag) 2-15-594

Aktueller Preis: auf Amazon prüfen

ASIV 10m PP Gurtband – 25mm breit – 1,4mm Stark – Schwarz (UV)

Aktueller Preis 8,99 €

Einhell Elektrotacker TC-EN 20 E (Klammer Typ 53, Nägel Typ 47, elek. Schlagkraftvorwahl, inkl. 1000 Klammern/500 Nägel)

Aktueller Preis 25,00 €

Balkenschuh außenliegend verzinkt Holzverbinder Stahl für Latten 25x77x45x1,0mm

Aktueller Preis: auf Amazon prüfen

Simpson BSI60/100-B Balkenschuh BSI 60×100 feuerverzinkt innenliegend mit Zulassung

Aktueller Preis 3,37 €

EisenRon DS-tec – Winkelverbinder mit Langloch 52 x 50 x 30 x 2 mm Stahl sendzimirverzinkt 10 Stück

Aktueller Preis: auf Amazon prüfen

Home Collection24 GmbH Ersatz Federholzleisten 53mm, 5-er Paket, Höhe 8 mm, Lattenrost Ersatzteile

Aktueller Preis 15,90 €
Alle Preise wurden zuletzt aktualisiert am 11 Dezember 2019 um 02:19 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.