Skip to main content

Der Kinder Hochbett Rollrost

Sie haben ein Hochbett oder Etagenbett und ihnen fehlt der Lattenrost?

Ist ein Rollrost besser als ein starrer Lattenrost?

Antworten auf diese Fragen und passende Rollrost Angebote finden sie hier!

Sie sind sich noch nicht sicher? Unser Rollrost-Ratgeber hilft ihnen weiter.

Unser Rollrost Bestseller

Die Nr.1 bei unseren Kunden

TUGA-Holztech Massivholz Rollrost

4.5/5

Die Lamellen haben eine Stärke von 20mm, somit ist der Lattenrost extrem stabil und hält bis zu 200kg Flächenlast. Der Rollrost bietet eine Liegefläche von 90x200cm und wird einlegefertig geliefert. TUGA – Holztech ist seit über 10 Jahren am Markt, bietet Qualitätsarbeit aus Deutschland und gibt für dieses Produkt eine Garantie von 5 Jahren.

  • hochwertiges Fichtennholz
  • 20 Lamellen
  • unbehandeltes Holz
  • über 106 Bewertungen bei 4,5 Sternen

37,97 €*

inc. 19% MwSt.

Hier die TOP 10 der Roll Lattenroste

TUGA – Holztech Rollrost 90×200 cm

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mehr DetailsKaufen bei
MaDeRa Natura Federleisten Rollrost

34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mehr DetailsKaufen bei
Hansales Rollrost 90x200cm

43,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mehr DetailsKaufen bei
MaDeRa Rollrost XXL

39,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mehr DetailsKaufen bei
MaDeRa Natura XXL Rollrost

34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mehr DetailsKaufen bei
Naturamio Massivholz-Rollrost

39,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mehr DetailsKaufen bei
TUGA-Holztech Rollrost 90x200cm

37,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mehr DetailsKaufen bei
TUGA – Holztech Rolllattenrost 90x200cm

44,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mehr DetailsKaufen bei
TUGA Rollrost 90×200 cm

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mehr DetailsKaufen bei
Betten-ABC Premium Rollrost

35,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
mehr DetailsKaufen bei

Wozu benötigt man einen Rollrost?

Ein Rollrost wird direkt auf die seitlichen Träger des Bettgestelles gelegt und stützt so die Matratze von unten ab. Die Abstände zwischen den einzelnen Leisten sorgen dafür, dass die Matratze von unten belüftet wird. Das ist wichtig um Schimmel zu vermeiden und eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten.

Welchen Aufbau hat ein Rollrost?

Ein Rollrost besteht aus Holzleisten die parallel zueinander liegen und mit einem oder zwei Mittelgurten im gleichen Abstand verbunden werden. Die Gesamtlänge entspricht der Innenlänge des Bettgestelles, die Breite der Innenbreite. Ein Rollrost hat in der Regel die gleichen Maße wie die verwendete Matratze. Der flexible Aufbau ermöglicht es den Rost zusammenzurollen und so einfacher zu transportieren. Er setzt aber bei der Installation voraus, dass das Bett einen stabilen Aufliegerahmen besitzt.

Aus welchem Material besteht ein Rollrost?

Hersteller verwenden verschiedene Hölzer für die Leisten der Roll Lattenroste. Unter anderem werden Erle, Buche, Fichte und Kiefer verwendet. Jedes dieser Hölzer hat seine eigenen Vor- und Nachteile. Birkenholz hat beispielsweise eine um 20 % höhere Festigkeit als Kiefernholz. Das verwendete Holz sollte aus FSC-Zertifizierten Wäldern stammen und das Produkt mit dem FSC Logo markiert sein, um Schad- und Giftstofffreiheit zu gewährleisten. Mehr Informationen dazu haben wir auf dieser Seite über Material und Farbe zusammengefasst.

Wie wird ein Rollrost befestigt?

Der Rollrost sollte zumindest an Kopf- und Fußende mit dem Bettgestell verschraubt werden. Die Gurte sorgen dann für den gleichmäßigen Abstand der Leisten zueinander. Bei einem Hochbett empfiehlt es sich jede einzelne Leiste beidseitig am Bettrahmen zu verschrauben. Die Gurte verhindern das Verrutschen der Leisten aber eine Fixierung der Leisten mit Schrauben am Bettgestell erhöht auch die gesamte Stabilität des Hochbettes.

Wie viele Gurte hat ein Rollrost?

Ein guter Roll Lattenrost sollte mindestens zwei Gurte haben. So sollte sich an jeder Längsseite des Rollrostes ein Gurt befinden, um das Verrutschen der Leisten im ausgerolltem Zustand zu verhindern. Die Gurte bestehen aus festem Stoff und werden an den Kopfenden der Leisten auf getackert.

Wie viele Leisten hat ein Rollrost?

Die meisten Lattenroste haben etwa 20 Leisten. Deren Anzahl ist abhängig von der Breite der Leisten und den Abständen dazwischen. Die Leisten sollten sauber verarbeitet sein, d.h. die Oberflächen sollten glatt und frei von Spänen oder Rissen sein. Auf der Oberseite sollte die Kanten gerundet sein, um die aufliegende Matratze zu schonen. Die Unterseite der Leisten sollte eben sein, um ein glattes aufliegen auf dem Bettgestell zu sichern.

Welche Dicke haben die Leisten bei einem Rollrost?

Die meisten Hersteller verwenden Leisten mit einer Dicke zwischen 1,6 und 2,5 Zentimetern. Die Dicke ist dabei vom verwendeten Holz und der Anzahl der Leisten abhängig. So wird eine ausreichende Stabilität bei einer großen Flächenlast von bis zu 300 Kilogramm gewährleistet.

Welchen Abstand haben die Leisten bei einem Rollrost?

Der Abstand zwischen den Leisten sollte nicht zu groß sein. Dadurch würde die Matratze auf Dauer Schaden nehmen und die Belastung für die einzelnen Leisten wäre sehr hoch. Ein zu geringer Abstand würde der Matratze durch die fehlende Luftzufuhr aber ebenso Schaden. Der perfekte Abstand liegt bei etwa 3 bis 4 Zentimetern.

Weitere Roll Lattenroste finden:

Alle Preise wurden zuletzt aktualisiert am 30. Juni 2020 um 02:19 Uhr. Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.